Dalmatien

Nicht viele Urlaubsgebiete haben eine derart vielseitige Natur, wie sie Dalmatien hat. Die größte Urlaubsregion Kroatiens ist in vier Einheiten aufgeteilt. Im Norden liegt die dreitausend Jahre alte Stadt Zadar, im zentralen Dalmatien befindet sich die Stadt Split und ganz im Süden Dubrovnik, dessen Altstadt auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Dazwischen liegen kleinere Küstenstädte und -orte wie Šibenik, Trogir, Makarska, Ston. Dalmatien ist weiterhin das Zuhause von vier kroatischen Nationalparks: Paklenica, die Krka-Wasserfälle, die Kornati-Inseln und Mljet. Ein wichtiger Bestandteil des Tourismusangebots sind die Inseln; die Kornati-Inseln, Murter, Brač, Korčula, Hvar, Vis. Da sich die schönsten kroatischen Inseln auf einem kleinen Gebiet konzentrieren, zieht es zahlreiche Nautiker hier her, denen eine große Anzahl an Marinas zur Verfügung steht. Außer der atemberaubenden Natur, dem Meer und den Stränden macht das Essen Dalmatien zu etwas Besonderem. Zu dem reichhaltigen gastronomischen Angebot zählen vor allem Fischspezialitäten (Calamares, Sepia, Tintenfisch, Scampi, Languste…), die unterschiedlich zubereitet werden, so auch das Olivenöl, Rohschinken, verschiedenes Gemüse, Desserts und dalmatinische Weine und verschiedene Liköre.

Dalmatien bietet im Sommer Unterkünfte in zahlreichen Hotels, Apartmentanlagen, Privathäusern, auf Dorfgütern, in Apartments. Viele Fünf-Sterne-Hotels liegen gerade in Dalmatien, aber auch die Campingplätze sind stolz auf ihren Luxus. Neben der wunderschönen Natur bestehen die komplett ausgestatteten Ferienanlagen aus zusätzlichen Inhalten, wie Rezeption, Bootsliegeplätzen, Mobilheimen und Apartments, die ihren Gästen alles bieten, was für einen qualitativ hochwertigen und ausgefüllten Urlaub notwendig ist. Seit dem Beginn des Campens in Europa zählt Dalmatien aufgrund der Natur, der bezaubernden Küste und den zahlreichen Inseln zum attraktivsten Gebiet Kroatiens.

Die Meerestemperatur beträgt im Sommer bis zu 25 °C, wobei die durchschnittliche Sommertemperatur 24-26 °C beträgt, was den Aufenthalt auf dem Campingplatz besonders angenehm macht. Eine mediterrane Vegetation (Steineiche, Aleppo-Kiefer, dalmatinische Schwarzkiefer) erstreckt sich auf allen Inseln und entlang des schmalen Küstengebiets und sie ist der ideale Basis- und Rückzugsort für Wohnwagen, Zelte und Apartments. Zentraldalmatien ist für Camper besonders attraktiv durch seine Nähe zu Nationalparks und die Konzentration von Orten und Inseln mit ihrer wertvollen kulturellen und historischen Architektur. Bei der Wahl der Campingplätze in Zentraldalmatien spielt auch die gute Verkehrsverbindung über eine Autobahn mit dem Rest des Landes und Europas eine große Rolle. Die Schönheit Dalmatiens spiegelt sich auch in der Ferienanlage Jezera Village wieder. Sie liegt in einem Fischerort auf der Insel Murter mit Blick auf den Nationalpark Kornaten und bietet das, was Dalmatien besonders und weltweit erkennbar macht: eine schöne Natur, klares Meer, Gastfreundschaft und hervorragendes Essen.