Ausflüge

Kaum ein anderer Ort der Welt hat eine derart interessante und gleichzeitig praktische Lage, um eine große Anzahl an Nationalparks zu besuchen, wie es die Insel Murter hat. Ganz in ihrer Nähe, nur maximal eine Stunde Fahrt entfernt, liegen drei Nationalparks – Kornati, die Krka Wasserfälle, Paklenica. Genauso spektakulär ist der nahe gelegene Naturpark Vransko Jezero. Šibenik, eine unter UNESCO-Schutz stehende Kleinstadt, sollte ebenfalls auf der Besucherliste stehen. Weiterhin sind die historische Stadt Zadar und der genauso bekannte Nationalpark Plitvicer Seen jeden Besuch wert und sie liegen nur 200 km entfernt.

Bei einem Aufenthalt in der Anlage Jezera Village bieten sich organisierte Tagesausflüge zu den genannten Ortschaften an. Ein Partner der Anlage übernimmt die Aufgabe, die Leistungsqualität der Ausflüge hoch zu halten, Preise und weitere Informationen finden Sie an der Rezeption der Anlage Jezera Village. Es wird nicht empfohlen, die Ausflüge bei den zahlreich vorhandenen Quasi-Agenturen zu erwerben, deren Vertreter am Strand und an anderen Orten auf die Gäste zugehen, in deren Namen können wir weder Qualität garantieren, noch dass sie tatsächlich stattfinden.

Dies gilt insbesondere für den Nationalpark Kornaten. Die dichteste und ökologisch am besten bewahrte Inselgruppe im Mittelmeerraum hat 89 Inseln und ist für die Gäste der Anlage Jezera Village besonders interessant. Die Nähe dazu macht Murter zu einem idealen Ausgangspunkt. Die Fahrt zu den Inseln ist kurz und somit bleibt mehr Zeit zum Baden und zur Besichtigung des Parks an einem einzigen Tag.

Eine Schifffahrt beim Besuch des nahe gelegenen Nationalparks Krka ist ein weiterer Genuss. Der Park Krka stellt mit seinen sieben Wasserfällen und einem Gesamtgefälle von 242 Metern ein natürliches Phänomen dar. Ganz in der Nähe von Murter liegt zudem der größte natürliche See Kroatiens. Vransko Jezero ist ein seltener und fast unberührter natürlicher Lebensraum von Vögeln und der Lieblingsort zahlreicher Radfahrer. Um den See herum verlaufen über 50 km Radwege, die ihrem Härtegrad nach genauso vielseitig sind, wie die Landschaft durch die sie verlaufen. Der Nationalpark Paklenica bietet aktive Urlaubsmöglichkeiten für Wanderer, er erstreckt sich über dem Küstengefälle des südlichen Velebit-Gebirges.